VisitCopenhagen

Kopenhagen Design, Kultur und Architektur

Woran denkst du als Erstes, wenn du den Begriff dänisches Design hörst? Schlichtheit und Funktionalismus? Damit liegst du nicht weit daneben. Doch das ist noch lange nicht alles.

Einige der wichtigsten dänischen Designobjekte stammen aus den 40er und 50er Jahren, wie z.B. die berühmten Werke von Arne Jacobsen und Hans J. Wegner, die ohne den Einsatz von kreativem Denkweisen und neuen industriellen Technologien nicht möglich gewesen wären.

Dieser innovative Ansatz gilt auch heute noch, nicht nur in der Inneneinrichtung, sondern auch in den Bereichen Architektur, Kleidung, Stadtplanung und mehr. Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Für den Alltag entworfen

Einfachheit, Funktionalismus und Alltag. Fahre Ski in einer Stadt, in der Schnee nicht so häufig vorkommt. Bade das ganze Jahr über im Meer und sei dabei vor dem Wind geschützt. Der Fokus der modernen Architektur in Kopenhagen ist dem Menschen, seinem Alltag und der menschlichen Interaktion gewidmet.

CopenHill is a modern masterpiece in Copenhagen, by local world-famous architect, Bjarke Ingels.

Eine echte Design-Ikone

In Kopenhagen gibt es eine Menge Möglichkeiten, um das legendäre dänische Design zu genießen. Übernachte im Boutiquehotel The Audo ein und wohne in einer der 10 einzigartig gestalteten Suiten, die komplett mit Designobjekten der dänischen Marke Menu und anderer Partnermarken ausgestattet sind. Oder schau dir den Interior Design Shop Paustian an, der in einer alten Bank untergebracht ist.

Hotel Alexandra's Arne Jacobsen room in Copenhagen. A truely amazing hotel for any design lover.

Gönne dir etwas Schönes

Es ist schön, etwas von deinen Reisen mit nach Hause zu bringen, aber diese Souvenirs sollten keinesfalls im Schrank verstauben. Kaufe etwas Hochwertiges, das du jahrelang nutzen kannst.

Paustian

Egal ob du dich für Kunst- und Designobjekte, Kleidung oder Einrichtungsgegenstände interessierst, Kopenhagen hat es.

Alles über das grüne Leben in Kopenhagen
Harbour bath in Copenhagen
Kopenhagens innovative Food-Szene
You can taste some of Denmark's best smørrebrød at Aamanns 1921 in Copenhagen.
Airline

Gut zu wissen über die aktuellen, geltenden Covid-19 Regeln und Einschränkungen in Dänemark

Restaurants und Cafés

Restaurants, Cafés und Bars können jetzt bis 24:00 Uhr offen halten. Der Service in den Innenräumen geschieht unter der Voraussetzung, das ein Corona-Pass vorgewiesen werden kann. Wenn man draussen sitzt, benötigt man kein Corona-Pass.

Ab dem 15. Juli werden die erlaubten Öffnungszeiten von den Gastbetrieben bis um 02:00 Uhr verlängert. Die Nachtclubs bleiben vorläufig bis der 1. September geschlossen.

Geschäfte

Alle Geschäfte, Einkaufszentren usw. sind offen. Das Tragen einer Maske ist nicht länger Pflicht. Eine häufige Desinfektion der Hände wird empfolen.

Kulturelle Einrichtungen, religiöse Dienste, Soziales Leben usw.

Museen, Theater, Freizeitparks, Zoologische Garten usw sind offen. Corona-Pass muss vorgewiesen werden können.

Öffentlicher Verkehr

Die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr ist für stehende Passagiere weiterhin geltend, beim Absitzen darf der Mundschutz jedoch abgenommen werden.

Offizielle Covid-19-Einsschränkungen und Bestimmungen