VisitCopenhagen
Copenhagen's biking culture

Die Fahrradkultur in Kopenhagen

Das Leben in Kopenhagen findet im Fahrradsattel statt. Jeder macht es. Und zwar Fahrradfahren. In Kopenhagen radeln wir, egal ob die Sonne scheint, ob´s regnet oder schneit.

Wir radeln zur Arbeit, zur Schule, um die Kinder in den Kindergarten zu bringen, zum Einkaufen und zu Treffen mit Freunden.

Die Kopenhagener lieben ihr Fahrrad. Radfahren ist schnell, bequem, gesund, klimafreundlich, macht Spaß - und ist billig. Die Kopenhagener lieben ihr Fahrrad wirklich, ganz egal, wie hoch ihr Einkommen ist. Selbst Spitzenpolitiker fahren jeden Tag mit dem Rad ins Parlament.

Tatsächlich gibt es in Kopenhagen mehr Fahrräder als Einwohner, 382 Kilometer Radwege und Ampeln, die in der Rushhour zu Gunsten der Radfahrer geschaltet sind. Während die Autofahrer im Stau stehen, flitzen die Radfahrer durch die Stadt und die gut ausgebauten Fahrradwege spielen eine große Rolle bei Kopenhagens Bemühungen um nachhaltige Stadtentwicklung.

Biking in Copenhagen

Cyclists passing by one of Copenhagen's busiest bike lanes; Dronning Louise's Bridge

Derzeit werden noch mehr umweltfreundliche Radwege und Brücken durch Kopenhagen gebaut, um einen sicheren und umweltverträglichen Transportweg für Radfahrer zu gewährleisten und gleichzeitig für grüne Farbtupfer im Stadtbild zu sorgen. Fahrrad-Superautobahnen sind bereits Realität und bringen Radfahrer aus einem Umkreis von bis zu 15 Kilometern in die Stadt und wieder heraus.

Die erste Fahrradstadt der Welt

Kopenhagen ist eine Stadt, die zum Radfahren einlädt. Das ist einfach unser Way of Life und wenn Sie die Stadt wie ein Einheimischer entdecken wollen, müssen Sie sich in den Sattel schwingen. Wenn man zum ersten Mal in Kopenhagen ist, kann die Menge an Fahrrädern auf den Straßen überwältigend sein, aber Sie werden bald den Dreh raus haben und anfangen, es zu lieben. Lesen Sie unsere 8 Gründe, warum Sie das Radfahren in Kopenhagen lieben werden. Wenn Sie etwas aus der Übung sind, sollten Sie die Rushhour am Morgen und am Nachmittag vermeiden und sich erst mit den Verkehrsregeln vertraut machen, bevor Sie losradeln.

Viele Hotels in Kopenhagen stellen ihren Gästen Fahrräder zur Verfügung. Es gibt auch zahlreiche Fahrradverleiher und Angebote für Radtouren oder man mietet sich eines der elektrischen Citybikes zu einem sehr geringen Stundenpreis.

The bike snake | Astrid Maria Rasmussen

Die Fahrradschlange, die den Hafen durchquert, ist nur eine von vielen reinen Fahrradbrücken, die es hier gibt.

Es ist kein Wunder, dass Kopenhagen schon mehrmals zur fahrradfreundlichsten Stadt der Welt gekürt wurde, zuletzt im Jahr 2019. Und dass andere Städte, wie New York, sich von Kopenhagen inspirieren lassen.

Der dänische Architekt und Städteplaner Jan Gehl ist berühmt dafür, anderen Städten auf der ganzen Welt zu zeigen, wie man für eine Fahrradkultur plant. Er hat dafür sogar einen eigenen Begriff: "to copenhagenize".

Fakten über das Fahrradfahren

  • Kopenhagen wurde schon mehrmals zur besten Fahrradstadt der Welt gewählt. Zuletzt im Jahr 2019.
  • Radfahren hat einen Anteil von 49 % bei allen Pendlerfahrten.
  • Im Stadtzentrum von Kopenhagen gibt es mehr Fahrräder als Autos.
  • 2018 wurden 1,44 Mio. km pro Tag in der Stadt auf dem Fahrrad zurückgelegt.
  • Wir haben mehr als 382 km Radwege.
  • Die "Königin Louise Brücke" ist die am stärksten befahrene Radstrecke in Dänemark mit mehr als 40.000 Radfahrern täglich.
  • 1 von 4 Kopenhagener Familien mit zwei Kindern besitzt ein Lastenrad.
  • Neun von zehn Dänen besitzen ein Fahrrad.
  • 25 % aller Schulkinder in Kopenhagen radeln zur Schule.

Quelle: Stadtverwaltung Kopenhagen

Cyclistic - Dänemark für Radfahrer

Cyclistic ist Ihr Tor zum Radfahren in Dänemark. Cyclistic.dk wurde vom dänischen Radsportverband entwickelt und hat Routenfindung für Radfahrer mit interessanten Informationen zu Unterkünften, Essen und Sehenswürdigkeiten kombiniert, so dass Sie Ihren Fahrradurlaub in Dänemark planen können.

Dänemark ist ein perfektes Ziel für eine Fahrradreise. Das Land ist fast flach und die Städte sind fahrradfreundlich. Cyclistic ist Ihr Tool, um Ihre Radreise in Dänemark zu entdecken und zu planen.

Les mer

8 grunner til at du vil elske å sykle i København
Biking Dronning Louises Bro | Martin Heiberg
Dette er København
Family on a raft in Copenhagen Harbour | Sebastian Himmelstrup