VisitCopenhagen
CopenHill is a modern masterpiece in Copenhagen, by local world-famous architect, Bjarke Ingels.

Was gibt es Neues in Kopenhagen?

Erleben Sie einige der Neuigkeiten: Die niedlichen Pandabären im Zoo, die spektakuläre Architektur und selbstverständlich auch den Metroring, der die ganze Stadt jetzt noch besser verbindet. 

Liste
Karte
Københavns Museum | Daniel Rasmussen

Kopenhagen Museum: Neuer Eingang zur Stadt und ihrer Geschichte.

Das neue Museum der Stadt ist der perfekte Einstieg in die Geschichte und die aktuelle Entwicklung von Kopenhagen. Als das Museum im Februar 2020 eröffnet wurde, gab es lange Warteschlangen und hervorragende Kritiken. Nicht ohne Grund, denn sowohl die Kommunikation, Ästhetik und Architektur sind erstklassig und machen das Kopenhagener Museum zu einem absoluten Muss. Mehr erfahren.

BLOX

Erfahren Sie mehr über Architektur im BLOX

Die charakteristischen Bauklötze am Rande des Hafens wurden 2018 eröffnet und beherbergen u.a. Dansk Arkitektur Center (DAC), Dansk Designcenter BLOX Eats, einen lustigen Spielplatz und vieles mehr. Ein architektonisch interessantes Haus mit spannenden Erlebnissen drinnen und draußen. Mehr erfahren.

CopenHill is a modern masterpiece in Copenhagen, by local world-famous architect, Bjarke Ingels.

CopenHill: Kopenhagens neuer Berg (!)

Skifahren, die höchste Kletterwand der Welt, eine steile Laufstrecke und Wanderroute, und eine Aussicht auf Kopenhagen, die es nirgendwo sonst gibt. Das spektakuläre Freizeitgelände auf dem 85 Meter hohen Dach der Verbrennungsanlage Amager Bakke wurde im Herbst 2019 eröffnet und ist in jeder Hinsicht erlebenswert. Mehr erfahren.

Reffen

Reffen - Copenhagen Street Food

Reffen ist u.a. ein großer Street Food Markt, der im Mai 2018 eröffnet wurde. Auf dem großen Industriegebiet auf der Insel Refshaleøen finden sie über 50 Geschäfte, die sowohl Essensstände aus der ganzen Welt, Bars als auch kreative Workshops beinhalten.

Metro station in Copenhagen

Erleben Sie verschiedene Stadtteile mit dem neuen Metroring

Endlich! Das war das Gefühl der meisten Kopenhagener, als 17 neue Metrostationen im September 2019 auf der Linie M3 (Cityringen) eröffneten. In der Tat kommt die Linie den Besuchern ebenso zugute, da sie jetzt die verschiedenen Stadtteile noch leichter als zuvor erleben können. Mehr erfahren.

Nordhavn Sandkaj | Giuseppe Liverino

Sandkaj - das neue Hafenbad im neuen Stadtteil Nordhavn

Nordhavn ist der neue Stadtteil von Kopenhagen, wo Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt, und wo moderne Architektur einen Rahmen für das schöne Stadtleben am Wasser bildet. Und was läge den Kopenhagern dann näher als ein tolles Hafenbad zu kreieren. Ein solches Bad wurde im Sommer 2018 am Sandkaj eröffnet und ist seitdem ein großer Hit. Mehr erfahren.

Copenhagen Contemporary

Nach ein paar Jahren in provisorischen Räumlichkeiten bezog das internationale Kunstzentrum von Kopenhagen, Copenhagen Contemporary, 2018 die 7000 m² großen ehemaligen Fabrikshallen. Ein perfekter Rahmen für Installationen im großen Maßstab. Gleichzeitig ist der Ort ein guter Ausgangspunkt, um den Rest des Stadtteils Refshaleøen zu erkunden, wo sich im selben Zeitraum viel geändert hat.

Copenhagen Zoo

Besuchen Sie die neuen süßen Pandabären im Zoo

Viele Zeitungsspalten wurden den zwei Pandabären gewidmet, als sie 2019 in den Kopenhagen Zoo einzogen. Einer der Gründe ist der spektakuläre Bau, den ihnen jetzt als Zuhause dient. Das Pandabärengehege wurde von dem weltberühmten Bjarke Ingels und BIG gebaut und beherbergt neben den süßen Tieren auch neue Speisestellen, die viele gute Bewertungen erhalten haben. Erfahren Sie mehr auf zoo.dk.