VisitCopenhagen

Rododendron Park bei Nivaagaard

Ein romantischer Garten in Nivaa

Das Museum liegt in einem schönen Park, angelegt als romantischer Garten mit großen alten Bäumen und einer Menge Rhododendrons. Der größten Teil des Parks ist ganzjährig geöffnet. Ende Mai und Anfangs Juni stehen die Rhododendrons in voller Blüte und der Garten ist eine Pracht aus Blumen und Farben. Der Garten unterliegt ständigen Veränderungen, und viele neue Rhododendrons werden jedes Jahr gepflanzt.

Im Jahr 1901 entschloss sich der Besitzer Johannes Hage, einen ganz neuen Plan für den Garten auszuführen, nach Vorbild der alten Englischen Prinzipien für romantische Gärten. Der Park, den wir jetzt sehen, ist eine Rekonstruktion, in den 1980er Jahren von dem Architekten Christian Hage ausgeführt. Außer dem Park gibt es eine Wiese voller Raubvögel und Wild. Ein Wald und der Nivaa Stadtpark sind für einen Spaziergang ganz nah.