VisitCopenhagen

Alchemist

Erwarten Sie das Unerwartete! Das ist das Mantra des mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants Alchemist. Hinter seinen massiven Bronzetüren verbergen sich ein Theater, 50 Gänge und ein ganzheitliches Esserlebnis, das Sie vom Hocker hauen wird.

Nachdem es nur etwas mehr als ein halbes Jahr geöffnet war, erhielt das Alchemist, das Geistesprodukt von Küchenchef Rasmus Munk, im Jahr 2020 zwei Sterne im berühmten Michelin-Führer. Etwas, das es für ein so junges Restaurant auf dänischem Boden noch nie gegeben hat.

Von einem winzigen Restaurant mit 15 Plätzen haben das Alchemist und Küchenchef Munk das Restaurant und das Essenserlebnis in neue und ungeahnte Sphären gebracht. Mit einem festen Menü aus 50 "Impressionen", auch wenn man während des Essens von Kunst, Theater, Ton und Licht umgeben ist, liegt das Hauptaugenmerk immer noch auf dem Essen. Ein Menü, das nicht nur köstlich sein soll, sondern auch politisch und das gesellschaftliche Geschehen und die Gegenwart kommentierend. Chefkoch Rasmus Munk sagt, dass er möchte, dass das Essenserlebnis über den Restaurantbesuch hinausgeht und die Leute zum Essen und dann zum Nachdenken bringt.

Das Alchemist liegt im rauen und industriellen Viertel Refshaleøen, und sein Interieur ist genauso überraschend wie seine Umgebung. Wann haben Sie das letzte Mal unter einer Kuppel mit flackernden Polarlichtern über Ihnen gegessen?

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)